HASK Argan Oil Repairing Haarpflege

by

**PR Sample**

 

Haarpflegeprodukte ergänzt um hochwertige Öle, das ist genau nach meinem Geschmack. Durch Färben und Föhnen sind meine Haare besonders in den Längen sehr strapaziert. Somit das perfekte Einsatzgebiet für die Produkte von HASK. Vor einigen Wochen durfte ich mich über ein Paket mit ausgewählten Produkten aus der Argan Oil Repairing Serie freuen, die meine Haare mit dem Wunderöl aus Marokko verwöhnen.

 

Das Öl der Früchte des Arganbaumes ist schon seit langem kein Geheimtipp mehr. Nicht nur auf den Körper hat es eine positive Wirkung. Auch für Haut und Haar ist es ein wahrer Schatz. Sie profitieren von den positiven Inhaltsstoffen des Arganöls. Es schützt das Haar und versorgt es mit Feuchtigkeit. Phytosterine, Vitamin E, Omega-3 sowie Omega-7 Fettsäuren sorgen für eine glänzende, geschmeidige und gesund aussehende Haarpracht.

 

HASK Argan Oil

 

Die Argan Oil Repairing Serie von HASK

Genau diese tollen Eigenschaften des Arganöls auf unsere Haare nutzt auch die HASK Argan Oil Repairing Serie. Sie lässt strapaziertes Haar wieder richtig gesund aussehen. Mit dem Argan Oil Repairing Shampoo, dem Conditioner und dem Shine Oil bietet HASK eine gute Lösung für kraftloses und stumpfes Haar.

 

HASK Argan Oil Repairing Shampoo & Conditioner

Das Shampoo und der Conditioner sind die Basis der HASK Argan Oil Repairing Serie. Das Haar wird sanft gereinigt und gepflegt. Hier kommt dann nicht nur das hochgelobte Arganöl zum Einsatz. Auch Oliven- und Kokosöl findet ihr in den beiden Haarpflegeprodukte. Mit Panthenol und Keratin gibt es noch weitere haarstrukturverbessernde Wirkstoffe. Shampoo und Conditioner zusammen haben mich und meine Haare überzeugt. Oft habe ich ja das Problem, dass sehr reichhaltige Haarpflege nicht nur pflegt, sondern auch beschwert. Das ist hier nicht der Fall. Meine Haare sind zwar nach der Anwendung der HASK Argan Oil Repairing Serie nicht mega fluffig, fühlen sich aber schön kompakt und gepflegt an. Das hält auch seine drei, vier Tage an. Obwohl viele Öle enthalten sind, konnte ich ein schnelleres nachfetten nicht feststellen. Für die Geschmeidigkeit sorgen allerdings auch Silikonöle, die man im unteren Drittel der INCIs findet. Außerdem enthält das Shampoo Mikroplastik.

 

Water / Eau (Aqua), Sodium C14-16 Olefin Sulfonate, Cocamidopropyl Betaine, Cocamide Mea, Glycerin, Glycol Distearate, Fragrance / Parfum, Sodium Chloride, Argania Spinosa Kernel Oil (Argan Oil), Glycine Soja (Soybean) Protein, Hydrolyzed Keratin, Hydrolyzed Corn Protien, Hydrolyzed Soy Protein, Panthenol (Vitamin B5), Cyclopentasiloxane, Dimethiconol. Polyquaternium-10, PEG-150 Distearate, Dicaprylyl Ether, Decyl Glucoside, Glyceryl Oleate, Phenoxytheanol, Methylchloroisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Citric Acid, Polyquaternium-7
 Aqua, Cetyl alcohol, Behentrimonium chloride, Isopropyl palmitate, Glycerin, Argania spinosa kernel oil, Butyrospermum parkii (shea) butter, Olea europaea (olive) fruit oil, Cocos nucifera (coconut) oil, Glycine soja (soybean) protein, Keratin amino acids, Hydrolyzed corn protein, Hydrolysed soy protein, Panthenol, Stearyl alcohol, Dimethiconol, Dimethicone, Phenoxyethanol, Citric acid, Cetrimonium chloride , Cyclopentasiloxane, Caprylyl glycol, Potassium sorbate, Isopropyl alcohol, Ethylhexylglycerin, Parfum, Sodium chloride, Sodium cocoyl glutamate, Sodium benzoate, Leuconostoc/radish root ferment filtrate, Benzyl benzoate, Limonene

 

 

HASK Argan Oil

HASK Argan Oil

 

HASK Argan Oil Repairing Shine Oil

Zu jeder guten Haarpflegeserie gehört natürlich ein Leave-In Produkt. Hier durfte ich das HASK Argan Oil Repairing Shine Oil ausprobieren. Auch hier gibt es eine Kombination von Ölen (Aragnöl,Sojaöl, Traubenkernöl). Was für eine tolle Mischung! Ich bin ja ein großer Fan von Traubenkernöl. Das Shine Oil wird in die Spitzen eingearbeitet. Für den Haaransatz ist es eher nicht geeignet. Die Haare bekommen einen tollen Glanz und werden richtig schön geschmeidig. Teilweise ist das sicher auch wieder dem verarbeiteten Silikonöl zu verdanken, aber nicht nur meines Erachtens nach. Da es wirklich sehr gut auf meine blondierten, trockenen Spitzen wirkt, verwende ich es nicht täglich. Das wäre dann doch zu viel des Guten.

 

 Cyclopentasiloxane, Dimethiconol, Argania spinosa kernel oil, Keratin amino acids, Glycine soja (soybean) oil, Vitis vinifera (grape) seed oil, Citrus aurantium dulcis (orange) oil, Tocopherol, Aqua, PEG-4 laurate, PEG-4 dilaurate, Benzophenone-3, Iodopropynyl butylcarbamate, PEG-4, Butylene glycol, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Citral, Limonene, Linalool, CI 47000, CI 26100

 

 

HASK Argan Oil

HASK Argan Oil

 

Die HASK Argan Oil Repairing Serie habe ich bis jetzt bei Bipa und Müller gesehen. Ihr könnt sie aber auch im dm Drogeriemarkt finden. Mehr Infos zu dieser, und auch zu den anderen Haarpflegeserien von HASK, findet ihr außerdem auf der HASK Facebook Seite. Von der Wirkung hat mich die Argan Oil Serie sehr gut gefallen. Ich mag es, wenn meine Haare nach dem Waschen schön griffig und kräftig sind. Der Duft nach Orangen und Zitronen ist allerdings nicht so mein Fall. Da habe ich eine blumige oder süße Note lieber. Das ist aber Geschmackssache und schmälert nicht das gute Ergebnis der Pflegeserie in Bezug auf mein dickes, in den Längen trockenes Haar. Mich würde interessieren, ob ihr die Produkte von HASK bereits kennt? Wie seid ihr damit zufrieden? Gibt es vielleicht eine andere Serie von HASK, die euch überzeugt? Einen weiteren, tollen und ausführlichen Review zu der Argan Oil Serie von HASK findet ihr auch bei Marina von WasserMilchHonig.

 

Bussi, eure visiona

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit HASK. Die vorgestellten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Merken

4 Responses
  • Nadine von tantedine.de
    März 26, 2017

    Sehr schöner Post! Die Produkte gefallen mir super gut und das Haaröl werde ich mir sicherlich zulegen. Schöne Bilder und klasse Review!

    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    • Kerstin
      April 3, 2017

      Danke 🙂 Das Haaröl ist sicher einen Versuch wert. Viele meiner Freundinnen sind auch total davon begeistert.
      LG Kerstin

  • WasserMilchHonig
    März 29, 2017

    Ich mag das Shampoo wirklich gerne, aber so wie du ist mir der Geruch etwas zu zitronig und der Conditioner pflegt meine gefärbten Haare wirklich sehr gut….

    • Kerstin
      April 3, 2017

      Ja, was die Pflege betrifft gibts da wirklich nichts auszusetzen. Nur der Duft ist wirklich nicht so meins. Schade 🙁
      LG Kerstin

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.