Welcome Back – meine ersten Revlon Erfahrungen und Eindrücke

by

In den letzten Wochen ist im Makeup Segment der Drogerien mit dem Release neuer Marken einiges los gewesen. So hieß es auch vor Kurzem Welcome Back Revlon. Die US Marke hat es endlich wieder in unsere Breitengrade geschafft. Natürlich konnte ich als Beauty Bloggerin an der Revlon Theke nicht vorbei gehen. Produkte aus dem Bereich Augen und Lippen, die Revlon Dramatic Definition Mascara und der Revlon Colorburst Balm Stain Lippenstift, durften mit zu mir nach Hause. Zusammen mit der bereits vorhandenen Revlon Colorstay Foundation gibt es heute meine ersten Revlon Erfahrungen und Eindrücke.

 

Revlon Erfahrungen Makeup Eindrücke

 

Revlon bringt den US Makeup Charme auf unsere Schminktische

Revlon verkörpert für mich den US Makeup Way of Life schlechthin. Wer bereits Produkte aus Übersee in seinem Makeup Repertoire hat, wird wissen, was ich meine. Es ist diese amerikanische Leichtigkeit, dieses „Alles ist Möglich“ Gefühl, dass sie mir vermittelt. Ich bin wirklich sehr happy darüber, dass wir Schminkbegeisterten hier in Europa auch endlich davon profitieren können. Zudem ist die Qualität der Revlon Produkte, und generell von US Marken, wirklich sehr gut. Eine sehr ernstzunehmende Konkurrenz für die etablierten europäischen Brands. Das sieht man auch schon an der Revlon Theke. Das Design ist für mich bemerkenswert. Obwohl hier richtig viele Produkte zur Auswahl stehen, gibt es diese geordnete Eleganz, die aber nicht altmodisch wirkt. Auch ist der Fokus auf Teint und Augen deutlich erkennbar. Für mich auch ein Grund in meine Produktauswahl diese beiden Bereiche einzuschließen.

 

1st Impressions – Revlon Erfahrungen und Eindrücke

Viele von euch werden Revlon noch nicht kennen. Für mich ist die Marke aber kein unbeschriebenes Blatt. Tatsächlich findet sich schon die Revlon Color Stay Foundation in meiner Schminksammlung, die ich damals aber noch über Amazon bezogen habe. Das ist jetzt vorbei. Wenn ich will, kann ich mir jetzt innerhalb von 10 Minuten Revlon Nachschub besorgen. Like it! So muss das sein. Denn Revlon zählt mittlerweile zu meinen Top Makeup Marken aus der Drogerie. Warum das so ist, zeige ich euch an den drei Produkten, die meine ersten Revlon Erfahrungen und Eindrücke so positiv geprägt haben.

 

Revlon Color Stay Foundation Combination/Oily Skin

Den ersten Eindruck zu Revlon und der Qualität der Produkte bekam ich durch die Revlon Color Stay Foundation Combination/Oily Skin. Und was für einen! Diese Foundation hat mich von der ersten Anwendung begeistert. Vor meiner Schwangerschaft war meine Haut ein Paradebeispiel für ein glänzendes Hautbild. Wer mit öliger Haut „gesegnet“ ist, weiß wie schwer es ist, eine richtig gute Foundation zu finden. Ist man dann noch so blass wie ich und hat keinen rosa-stichigen Unterton in der Haut, wird dies zu einer richtigen Challenge.

 

Mit der Color Stay Foundation für ölige Haut hatte ich endlich meinen heiligen Gral gefunden. Die Nuance 150 Buff ist hell, neutral und perfekt für glänzende Haut geeignet. Sie dunkelt außerdem kaum nach, was auch ein sehr wichtiger Punkt ist. Egal ob mit Pinsel, Schwamm oder mit den Fingern, der Auftrag gelingt. Jedes Mal. Auch im Sommer ist sie eine gute Wahl, denn ich kann mir sicher sein, dass sie mir nicht davon rinnt. Das Beste kommt aber erst. Auch jetzt, wo sich mein Hautbild gewandelt hat und ölig eindeutig nicht mehr zutrifft, passt die Foundation super zu meiner Haut. Die beiden scheinen sich richtig zu mögen. Eines ist für mich zumindest klar:

 

Die Color Stay Foundation ist mein Must-Have-Produkt von Revlon.

 

Die Color Stay Foundation gibt es auch in einer Normal/Dry Skin Variante. Für alle, die dann doch mehr Feuchtigkeit für die Haut bevorzugen. Außerdem soll diese Foundation auch als Dupe zur Estee Lauder Double Wear Stay in Place Foundation gelten. Das ist etwas, wovon ich mich noch unbedingt selbst überzeugen will.

 

Revlon Erfahrungen Makeup Eindrücke Colorstay Foundation 150 Buff

 

Revlon Erfahrungen Makeup Eindrücke Colorstay Foundation 150 Buff

 

Revlon Dramatic Definition Mascara

Da ich gerade den Großteil meiner Mascaras aussortiert habe, kam mir der Relaunch von Revlon in den Drogerien gerade recht. Die Auswahl an Mascaras bei Revlon ist zwar nicht so groß wie bei anderen Marken, dafür aber sehr übersichtlich und organisiert. An der Theke wird genau beschrieben, welchen Benefit die einzelnen Produkte für eure Wimpern bringen. Das gibt von mir schon mal einen großen Pluspunkt. So fällt dann die Entscheidung wesentlich leichter (vorausgesetzt man weiß, was man will). Meine fiel nach kurzem Überlegen auf die Revlon Dramatic Definition Mascara.

 

Warum genau diese? Ich war auf der Suche nach einer alltagstauglichen Mascara, die meine Wimpern hervorhebt, ohne dass es gleich „zu viel“ wird. Und trotzdem soll sie meinen Augen einen „Rahmen“ verleihen, der dafür sorgt, dass diese auch ohne Lidschatten einfach super aussehen. Definition – das ist das Motto der Revlon Dramatic Definition Mascara. Durch die unterschiedlich langen Borsten der Bürste werden die Wimpern optimal erfasst, getrennt und definiert. Egal wie kurz sie sind. Mit dieser Mascara erwischt ihr sie alle. Ich selbst bin zufrieden mit meinem natürlichen Wimpern Volumen und ihrer Länge. Deshalb der Griff zur Dramatic Definition. Sie optimiert das Vorhandende perfekt, in einem natürlichen Schwarz und das den ganzen Tag über.

 

Revlon Erfahrungen Makeup Eindrücke Dramatic Definition Mascara

 

Revlon Erfahrungen Makeup Eindrücke Dramatic Definition Mascara

 

Revlon Erfahrungen Makeup Eindrücke Dramatic Definition Mascara

 

Revlon Colorburst Balm Stain Lippenstift

Teint und Augen. Was fehlt noch? Natürlich ein Lippenprodukt. Bei Revlon sind das Aushängeschild in dieser Makeup Kategorie sicher die Ultra HD Matte Lipcreams. Zu diesen kommt demnächst sicher ein separater Beitrag, ob der Hype darum auch gerechtfertigt ist. Diesmal habe ich mich für den Revlon Colorburst Balm Stain in 001 Honey Douce entschieden. Lippenstifte sind mir derzeit einfach zu schwer. Sie passen nicht in meinen Alltag. Dieser colorierte Lippenbalsam hingegen schon.

 

Revlon Colorburst Balm Stain in Honey Douce ist ein sommerlicher Rosaton, der meine Lippen genau so sehr betont, dass es auffällt. Das Finish erinnert an einen Lipgloss, aber ohne das lästige Kleben. Zusätzlich werden meine Lippen mit Feuchtigkeit versorgt. Ihr solltet wissen, dass im Lippenstift Pfefferminzöl enthalten ist. Das sorgt einerseits für einen frischen Duft nach Minze, aber auch für einen kühlenden Effekt nach dem Auftragen. Der verschwindet auch nicht sofort, sondern es dauert ein paar Minuten an. Super geeignet für den Sommer. Muss man aber auch mögen. Ich bin eigentlich kein Fan davon, aber hier passt die Balance zwischen kühlendem Effekt und dem samtigen Finish.

 

Revlon Erfahrungen Makeup Eindrücke Colorburst Balm Stain Lippenstift Honey Douce

 

Revlon Erfahrungen Makeup Eindrücke Colorburst Balm Stain Lippenstift Honey Douce

 

Revlon Erfahrungen Makeup Eindrücke Colorburst Balm Stain Lippenstift Honey Douce

 

Natürlich gibt es noch viel mehr Produkte in der Revlon Theke. Diese 3 sind nur eine kleine Auswahl um euch die Marke näher vorzustellen. Und vielleicht konnte ich ja die eine oder andere von euch jetzt auch für den US Shooting Star unter den Drogerie Makeup Brands begeistern. Hier noch ein Full Face mit den drei vorgestellten Revlon Produkten.

Revlon Erfahrungen Full Face Makeup

Verwendete Produkte: Revlon Colorstay Foundation, Catrice Prime and Fine Puder, Benefit Augenbrauenstift, Revlon Dramatic Definition Mascara, Alverde Bronzer, Revlon Colorburst Balm Stain Lippenstift

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr auch über eure Revlon Erfahrungen und Eindrücke erzählen würdet. Wie findet ihr die Produkte? Passt die Qualität? Ist die Auswahl in Ordnung? Oder vermisst ihr das eine oder andere Produkt? In meiner Makeup Bag werden sich in Zukunft sicher noch mehr Produkte von Revlon finden.

 

Bussi, eure Kerstin

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Responses
  • Nadine von tantedine.de
    Juli 30, 2017

    Ich habe zur Zeit gar keine Produkte von Revlon aber schon mal welche getestet und war/bin begeistert. Irgendwie hat sich in letzter Zeit keine Gelegenheit mehr geboten welche zu kaufen 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    • Kerstin
      August 11, 2017

      Ui, da musst du unbedingt mal wieder aufstocken was Revlon Produkte angeht. Die sind wirklich top! für mich derzeit sicher eine der besten Drogerie Makeup Brands.
      LG

  • britti
    August 9, 2017

    Hallo meine Liebe, ich bin schon seit einigen Jahren großer Fan von Revlon. Habe mir damals bei TKMAXX meine ersten lipbutter gekauft und liebe seitdem die Produkte, die ich mir gelegentlich kaufe. Erst vor kurzem ein tolles Set. Liebe Grüße britti ♡

    • Kerstin
      August 11, 2017

      Bin da voll bei dir. Revlon ist super 😀

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.