Essence The Little X-Mas Factory Trend Edition Review

by
**PR-Sample**

 

Kaum zu glauben, aber in etwa fünf Wochen ist Heilig Abend. Ein eindeutiges Zeichen für die anstehende Adventszeit sind auch die Limited Editions mit eindeutigem Bezug zu Weihnachten. Eine davon ist die essence The littel X-Mas Factory Trend Edition, die Beginn diesen Monats im Handel erschienen ist. Festliches Rot, Gold und Grün sorgen auch auf dem Schminktisch für ein weihnachtliches Flair. Ich  zeige euch heute eine Auswahl daraus, bestehend aus Handcreme, Parfüm, Lidschattenpalette, Puder Perlen, Liptint, Nagellack und Nagelsticker, die mir vor einigen Tagen der Postbote nach Hause brachte.

In einem kräftigen Rot verpackt ist die Super Rich Mini Hand Cream 02 … and mistletoe kisses genau die richtige Pflege für meine Hände, die mich, verstaut in meiner Tasche, durch die Weihnachtsfeiertage begleiten wird. Eine Vielzahl von Ölen, wie zum Beispiel Kokosöl, Macadamiaöl oder Avocadoöl, sorgen für zarte Hände und schützen vor dem nass-kalten Wetter. Der leichte Duft nach Keksen passt auch super zum Eau de Toilette 01 it’s magic der The little X-Mas Factory Trend Edition. Die blumige Kopfnote ist nur ganz zu Beginn wahrnehmbar. Die Basisnote aus Vanille und Tonkabohne ist eindeutig vorherrschend. Insgesamt ist es ein doch schwerer Duft, der aber gut in die kalte Jahreszeit passt und auch mit den Farben Gold und Tannengrün harmoniert.

esssence littel xmas factory trend edition

esssence littel xmas factory trend edition

esssence littel xmas factory trend edition
Für den richtig festlichen Teint sorgen die Shimmering Stars Puder Perlen. Hier zeigt sich auch besonders gut das verspielte Design dieser Trend Edition. Die Puder Perlen sind ein richtiger Hingucker. Wobei, ich würde das in Sternform gepresste Puder eher als Highlighter bezeichnen, denn die Shimmering Stars zaubern, wie der Name schon erahnen lässt, einen zart-goldenen Schimmer auf die Haut. Die Farbabgabe ist sehr dezent, das ist aber jetzt kein Nachteil, wie ich finde. So läuft man nicht Gefahr mit einer Glitzer-Christbaumkugel verwechselt zu werden.

esssence littel xmas factory trend edition

Eines der vielen Highlights der The littel X-Mas Factory Trendedition ist sicherlich die Lidschattenpalette 01 north pole express delivery. Die längliche, weiße, mit Schneeflocken (?) dekorierte Palette enthält fünf wunderbar aufeinander abgestimmte Lidschatten mit einer Schneeprägung (mir fällt gerade kein besseres Wort dafür ein … Vorschläge dazu in den Kommentaren willkommen). Ich muss sagen, die Farben sind genau mein Beuteschema. Das dunkle Braun und dunkle Grün haben ein mattes Finish, während das mittlere Braun, das Silber und das Gold mit einem schönen metallischen Finish überzeugen. Außerdem fasziniert mich der kühle Unterton, als ob die Farben mit einer Zugabe von Grau mattiert wurden. Alle fünf Lidschatten sind richtig gut verarbeitet und butterweich.

esssence littel xmas factory trend edition
esssence littel xmas factory trend edition

Von einem Top Produkt der Trend Edition gleich zu meinem Flop. Prinzipiell finde ich die Idee, zum Auftragen des Liptint 01 all I want for christmas is you einen Pinsel zu verwenden, durchaus originell. Kenne ich so jetzt noch nicht. Aber das Produkt ansich war absolut nicht mein Geschmack. Wo wir schon beim größten Minuspunkt wären. Es schmeckt einfach … katastrophal künstlich. Mir war richtig flau im Magen. Außerdem reagierten meine Lippen auf den Liptint mit einem unangenehmen Kribbeln. Neben dem Geschmack war auch der Geruch sehr irritierend. Ich habe sicher vier oder fünf mal nachgesehen, ob dies doch kein Nagellack ist. Die Idee ist gut, aber an der Ausführung sollte noch gearbeitet werden.

esssence littel xmas factory trend edition
Auch die Nägel werden in der The little X-Mas Factory Trend Edition in ein festliches Kleid gehüllt, insbesondere mit dem goldenen Nagellack 01 I still belive in santa claus. Gold gehört einfach zu Weihnachten, das sieht auch essence so. Der Nagellack ist etwas zäh und dickflüssiger, als ich erwartet habe. Das sorgt auch mitunter für Streifen beim Auftragen. Die lassen sich aber mit einer zweiten dünnen Schicht schön verbergen. Obwohl der Nagellack recht dickflüssig ist, trocknet er in kurzer Zeit an und auch zum Durchtrocknen braucht er nicht lange. Das hat mich positiv überrascht, denn damit hatte ich nicht gerechnet. Der zweite Nagellack 04 meet me under the mistletoe ist ein wunderschönes dunkles Tannengrün. Die Farbe hat mich regelrecht verzaubert, denn sie wirkt sehr edel und elegant. Wem das aber zu unauffällig ist, der kann mit den Nagelsticker 01 santa’s back in town tolle Akzente setzen. Das goldene Netz lässt eure Hände zu einem richtigen Hingucker werden.

 

esssence littel xmas factory trend edition

esssence littel xmas factory trend edition
Mit der The little X-Mas Factory Trend Edition hat essence eine gut durchdachte Weihnachtsedition kreiert. Auf den ersten Blick sieht sie sehr verspielt aus, jedoch zeigt sich schnell auch ihre Eleganz und Festlichkeit, besonders duch die schönen Lacke für die Nägel und der überraschenden Lidschattenpalette. Mein persönlicher Favorit ist aber die Handcreme. Die Vielfalt an enthaltenen Öle zusammen mit dem Bienenwachs und der Sheabutter hatte ich nicht erwartet. Auch fühlen sich meine Hände Stunden nach dem Eincremen seidig weich und gepflegt an. So gefällt mir das. Habt ihr die Trend Edition von essence schon entdeckt? Was ist euer Favorit daraus?

Bussi, eure visiona

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Responses
  • doctorsfashiondiary
    November 20, 2016

    Wirklich unglaublich, dass schon wieder Weihnachten vor der Tür steht!
    Tolle Produkte 🙂
    LG Eli
    http://doctorsfashiondiary.jimdo.com

  • tantedine
    November 21, 2016

    Oh wow deine Bilder sind der Oberhammer!! Richtig schicki! Die LE gefällt mir auch richtig gut, vor allem die 'Perlen' <3

    Eine schöne Woche wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • visionas Wunderwelt
    November 21, 2016

    Ja, ich frag mich auch jetzt immer öfters wo das Jahr hin ist 😮 Irgendwie vergeht es immer schneller, je älter ich werde.
    LG Kerstin

  • visionas Wunderwelt
    November 21, 2016

    Danke für das liebe Kompliment <3 Die Investion in Fotolichter hat sich spätestens jetzt gelohnt 😀 Auf den ersten Blick war sie mir etwas zu kindisch, aber beim Testen für den Blogbeitrag hat sie mir wirklich gut gefallen. Sie zeigt ihre Schönheit erst auf den zweiten Blick.
    LG Kerstin

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.