Beauty Darling im April – Uncover Suncare LSF 30

by

Etwas später als geplant, gibt es heute meinen Beauty Darling aus dem April für euch. Wie wichtig mir Sonnenschutz ist, habe ich in meinem letzten Beitrag zur Hautpflege ab 30 bereits erwähnt. Jedes noch so gute, teure und wirksame Anti-Aging Produkt ist für mich verschwendetes Geld, wenn nicht auf einen ausreichenden Sonnenschutz geachtet wird. Nicht nur in der warmen Jahreszeit. Deshalb stelle ich euch diesmal meinen absoluten Favoriten unter den Sonnenschutzprodukten, die Uncover Suncare LSF 30.

 

uncover-skincare-suncare

 

Hautpflege ohne Schnickschnack

Uncover Skincare ist eine junge Beautymarke aus den Niederlanden, die richtig gute Hautpflegeprodukte anbietet. Ohne unnötiges Inhaltsstoffe und hohle Werbephrasen. Alle Produkte werden in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Jetske Ultee, Dermatologin und Gründerin von Uncover Skincare, entwickelt. Ein solider Hintergrund ist garantiert, denn das Wohl der Haut steht hier im Fokus. Mich persönlich sprechen am meisten die reizfreie Formulierung und die Zusammensetzung aus modernen und bewährten Wirkstoffen an.

 

„Gute und Milde Hautpflegeprodukte, die auf unabhängigen, wissenschaftlichen Studien basieren. Das finde ich wichtig.“ – Dr. Jetske Ulkee

 

Auch der Uncover Skincare Blog ist sicher einen Besuch wert. Dort findet ihr nicht nur zusätzliche Information zu Uncover Cremen und Co, sondern auch sehr interessante Beiträge rund um das Thema Haut und ihre Pflege.

 

 Mein Must Have – Uncover Suncare LSF 30

Viele von euch werden sich jetzt fragen, warum der Uncover Suncare LSF 30 Sonnenschutz für mich einfach das Must Have meiner morgendlichen Hautpflegeroutine ist. Die Antwort ist einfach – diese Sonnencreme passt einfach perfekt zu meiner Haut und meinen Erwartungen an ein gutes Sonnenschutzprodukt.

  • Der UVA Wert ist richtig gut. Ich bin sogar sehr beeindruckt davon, denn der liegt weit über dem üblichen 1/3 des UVB Wertes (LSF Wert).
  • Es werden keine UV-Filter verwendet, die hormonell wirken. Auch Nanotechnologie findet ihr in dieser Sonnencreme nicht. Das war mir auf Grund meiner Schwangerschaft besonders wichtig! Zudem ist Titandioxid für mich keine Option als UV-Filter.
  • Zusätzlich sind tolle Antioxidantien, wie Niacinamide und Vitamin E, verarbeitet. So habe ich gleichzeitig ein tolles Pflegeprodukt. Außerdem bieten Antioxidantien einen weiteren Schutz vor den Schäden der UV Strahlung und helfen meiner Haut sich gegen die freien Radikale zu bewähren.
  • Natürlich war auch die grundsätzlich sehr hautverträgliche Formulierung ein entscheidender Kaufgrund. Heißt, es finden sich in der Uncover Suncare LSF 30 weder Alkohol, noch allergieauslösende Duftstoffe.

 

uncover-skincare-suncare
 

uncover-skincare-suncare

 

Nach dem Auftragen gibt es keinen unschönen, speckigen Glanz im Gesicht, den ich von anderen Sonnencremen kenne. Es gibt zwar einen leichten Glanz, der verschwindet aber, sobald die Uncover Suncare LSF 30 eingezogen ist. Generell zieht sie sehr schnell ein. Für mich ein sehr wichtiges Kriterium, da ich am Morgen einen relativ straffen Zeitplan habe. Da kann ich nicht ewig waren, bis ich mein Makeup auftragen kann. Mit dem verträgt sich die Sonnenpflege übrigens auch sehr gut. Keine Anzeichen zu erkennen, dass meine Foundations wegrutschen oder deren Haltbarkeit eingeschränkt ist.

 

Der Preis der Uncover Suncare LSF 30 ist mit 35,95 Euro für 50 ml nicht gerade günstig. Aber für ein gutes Produkt gebe ich gerne mal etwas mehr aus. Bei einem Auftrag verwende ich 3 Pumpstöße (mindestens). Ihr wisst ja, einen ausreichenden Schutz bekommt man nur mit der richtigen Produktmenge (1,2 mg). Da spare ich nicht. So komme ich mit einem Flacon etwas über einen Monat aus. Zur eigenen Sicherheit und Beruhigung habe ich deshalb immer genügend Backups daheim. Es ist schon passiert, dass sie Sonnencreme online nicht verfügbar war …

 

uncover-skincare-suncare

 

Die Uncover Suncare LSF 30 ist für mich mein Skincare Holy Grail. Wo ich bei meinen Tagescremen, Seren und Reinigungsprodukten oft und gerne wechsle, ist diese Sonnencreme meine Konstante. Wer seiner Haut etwas Gutes tun möchte, der sollte sie unbedingt ausprobieren. Aber einen Kritikpunkt gibt es. Bei mir war schon zwei Mal der Pumpspender defekt. Die Creme ließ sich nur noch sehr schwer aus dem Flacon entnehmen. Produktionsfehler? Zwei Mal? Oder ich hatte einfach nur Pech … Mal sehen, ob es wieder auftritt. Es war etwas ärgerlich, muss ich zugeben. Trotzdem, kein Grund je wieder auf diesen Sonnenschutz zu verzichten. Falls ihr die Uncover Suncare LSF 30 kennt, wie findet ihr sie? Oder habt ihr einen anderen Sonnenschutz, auf den ihr schwört?

 

Bussi, eure visiona

2 Responses
  • Also die Verpackung….ja ich bn ein Opfer und muss das immer betonen 😉 Sie sieht klasse aus und würde mich sofort zum Kauf verleiten. Ich gehe nie ohne Sonnenschutz im Gesicht aus dem Haus 🙂
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    • Kerstin
      Mai 23, 2017

      Hi Nadine, also diese Sonnencreme kann ich absolut empfehlen. Keine hormonlastigen Inhaltsstoffe, nur moderne Filter und zusätzlich noch Anti-Aging Wirkstoffe. Ein richtiges Multitalent, das auch noch schick aussieht 😀
      LG Kerstin

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.