Naturkosmetik ala carte mit MixNature

by
Seit dem ich angefangen habe zu bloggen, betrachte ich das Thema Kosmetik und Beauty im Allgemeinen aus einem anderen Blickwinkel. Ich recherchiere viel, sehe mir Neuigkeiten genauer an und probiere das Eine oder Andere aus. Besonders die INCI-Liste bekommt immer mehr Aufmerksamkeit von mir. Mich interessiert es einfach, was ich da täglich auf meine Haut gebe, wie es wirkt, ob es überhaupt gut für mich ist und meine Erwartungen erfüllt. Glaubt mir, ab und zu sind die Inhaltsstoffe der reine Horror. Mitunter war dies ein Grund, warum der Anteil an Naturkosmetik und natürlicher Kosmetik in meinem Badezimmer seit dem letzten Jahr stieg. Im Zuge meiner Internet Shopping-Streifzüge bin ich auch auf MixNature aufmerksam geworden. Auf der Webseite des Online Unternehmens könnt ihr euch eure Pflegeprodukte aus natürlichen Inhaltsstoffen selbst zusammenstellen. Ganz ehrlich, was gibt es Besseres, denn wer wenn nicht ich weiß, was ich wirklich will und meine Haut auch braucht?

 

MixNature ist aus Lettland und über deren Webseite könnt ihr eure Produkte individuell zusammenstellen. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei, egal ob trockene oder ölige Haut, glanzloses Haar oder fahler Teint. Aus über fünfzig Inhaltsstoffen kreiert ihr eure individuelle Kosmetik. Das geht auch ganz einfach. Zuerst wird die Produktart ausgewählt. Dann fügt ihr bis zu sechs Inhaltsstoffe hinzu. Wie ihr diese zusammenstellt, ist ganz euch überlassen. Zu jedem Inhaltsstoff gibt es natürlich eine ausführliche Beschreibung. So wisst ihr ganz genau, was in euer Produkt kommt. Wenn ihr mit eurer Zusammenstellung zufrieden seid, könnt ihr sie mit einem Klick in den Warenkorb legen und dann ein anderes Produkt konfigurieren oder eure Bestellung abschicken. Ich musste auf mein Paket dann so ungefähr eine Woche warten, was ich ganz Ok fand. Seid ihr schon neugierig, was sich darin befand? Dann verrate ich es euch. In meinem ersten MixNature Paket war eine Bodylotion und ein Duschgel mit straffenden und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen. Schließlich fängt ja bald wieder die Bikini-Saison an und es wird eben langsam Zeit meinen Körper wieder in Shape zu bringen, wie man so schön sagt.

 

MixNature Bodylotion Shower Gel straffend

 

Meine 250 ml straffende Bodylotion und Duschgel für normale und Mischhaut wurde in einer weißen Plastikflasche geliefert. Je nach dem welches Produkt ihr bestellt, hat dieses Etikett eine andere Farbe und Design. Beide gefallen mir sehr gut, sie passen zu der Marke. Die Verpackung ist zweckmäßig und jetzt nichts Besonderes. Was für mich mehr zählt ist der Inhalt und der ist richtig gut, jedenfalls bin ich mit meinem Bodylotion-Rezept sehr zufrieden. Nach doch etwas längerem Hin und Her habe ich mich für vier Zusatzinhaltsstoffe entschieden:
  • Bienenharz Extrakt (hautreinigend, feuchtigkeitsspendend, Weichmacher)
  • Ylan-Ylang-Öl (Anti-Aging, entzündungshemmend)
  • Seitenprotein (feuchtigkeitsspendend, hautstraffend, Weichmacher)
  • Neroli-Öl (feuchtigkeitsspendend, hautbildverfeinernd, Anti-Aging)
Ihr erkennt, bei meiner Bodylotion war der Focus auf weiche, straffe Haut gelegt. Ja, eine samtige Haut ganz ohne Silikone gibt es auch. Das Bienenharz Extrakt  hilft mir außerdem bei den kleineren Entzündungen, die mich ab und zu ärgern, denn Bienenprodukte sind ja bekanntlich entzündungshemmend und unterstützen den Heilungsprozess der Haut. Meine Anti-Aging-Samtig-Weiche-Haut Bodylotion hat einen sehr dezenten Duft. Sie riecht leicht nach dem Ylan-Ylang-Öl. Ein sehr natürliches Aroma. Ich mag es ja, wenn meine Bodylotion etwas mehr duftet, aber die Produkte von MixNature sind Naturkosmetik, die auf künstliche Duftstoffe verzichtet und deshalb ist der Duft und dessen Intensität meiner Bodylotion total in Ordnung. Ein absolut natürlich, angenehmes Dufterlebnis.

 

MixNature Bodylotion straffend

 

MixNature Bodylotion straffend

 

MixNature Bodylotion straffend

 

Die Bodylotion ist sehr flüssig. Sowohl an die Entnahme aus der Flasche als auch an die Dossierung musste ich mich erst herantasten. Verglichen mit konventionellen Körpercremen brauche ich mengenmäßig doch etwas mehr von der Bodylotion um den Eindruck zu bekommen, dass meine Haut ausreichend versorgt ist. Die Bodylotion zieht sehr schnell ein. Wer nicht so oft Naturkosmetik benutzt, dem rate ich, sich vorher mit einem silikonfreien Produkt zu peelen, damit die Silikonschicht auf eurer Haut weniger wird. So kann diese die Bodylotion gut aufnehmen und ihr habt nicht so ein spannendes Gefühl nach der Anwendung. Das kann bei der Verwendung von Naturkosmetik durchaus vorkommen, weil eure Haut ja alles aufnimmt und sich keine Silikonschicht auf ihr bildet.

 

MixNature Bodylotion straffend swatch

 

Bevor ich die MixNature Bodylotion auf die Haut auftrage, dusche ich mich mit dem zweiten Produkt, dass ich mir zusammengestellt habe. Auch hier ist die Basis, bestehend aus einer milden Seife und Meersalz, für normale bis Mischhaut und die zusätzlich ausgewählten Inhaltsstoffe sind fast gleich wie bei der Bodylotion. Der einzige Unterschied ist, dass ich Blumennektar anstatt des Neroli-Öls ausgewählt habe. Auch dieser wirkt feuchtigkeitsspendend, strafft die Haut und macht sie weich. Irgendwie passte er für mich besser in ein straffendes Duschgel als das Neroli-Öl.

 

MixNature Shower Gel straffend

 

MixNature Shower Gel straffend

 

MixNature Shower Gel straffend
Mein straffendes Ylan-Ylang-Blumennektar-Bienen-Seidenprotein Duschgel hat eine flüssig-geelartige Konsistenz und lässt sich sehr gut auf der nassen Haut verteilen. Wie bei Naturkosmetika gewohnt schäumt es nicht allzusehr. Das ist aber Ok für mich. Auch hier ist der Duft sehr leicht, sogar noch etwas dezenter als bei der Bodylotion. Der leichte Blumenduft mischt sich mit dem Ylan-Ylang Aroma. Das war zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig. Jetzt mag ich den Geruch aber. Das Duschgel hinterlässt eine super gepflegte, streichelzarte Haut. Für mein Empfinden ist es eines der besten Duschgele aus dem Naturkosmetik Bereich, das ich bisher verwendet habe.
MixNature Shower Gel straffend swatch

 

Mit meinen selbstzusammengestellten, straffenden Pflegeprodukten von MixNature bin ich total zufrieden. Sie pflegen meine Haut mit natürlichen Inhaltsstoffen und verzichten gänzlich auf Farbstoffe, Silikone, Parabene, Mineralöle und künstliche Aromen. Bei den Produkten von MixNature kann ich bestimmen, was dort hinein kommt und somit auf meine Haut und meinen Körper. Das finde ich gut und ich denke da bin ich nicht alleine, oder?

Bussi, eure visiona

Merken

1 Response
  • britti
    April 17, 2016

    Hallo, ein super interessanter Beitrag. Die Firma kenne ich nicht, ist es aber wert, mal einen Blick zu riskieren. Wie teuer waren die beiden Produkte? LG britti von brittiesbeautytest.Wordpress.com ♡

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.