Mein Eindruck zum Eucerin Face Sun Fluid

by

Sonnenschutz ist seine meiner Skin Care Leidenschaften. Er ist für mich sogar der wichtigste Bestandteil einer Skin Care Routine. Darauf sollte niemand verzichten, egal welche Jahreszeit gerade vorherrscht. Als Sonnenschutz-Skin-Care-Junkie befinden sich so einige Sonnenschutzprodukte in meinem Besitz. Da teste ich wirklich äußerst gerne. Deshalb habe ich mich auch sehr über ein Sample des Eucerin Photoaging Control Face Sun Fluid LSF 50 gefreut. Seit Ende Mai ist es in regelmäßiger Verwendung und heute teile ich mit euch meinen Eindruck zum Eucerin Face Sun Fluid LSF 50.

Sonnenschutz ohne die drei bösen O's Eucerin Face Fluid Review

Ich persönlich habe einige Ansprüche an guten Sonnenschutz. Es sollen keine allergene Duftstoffe oder Alkohol enthalten sein. Zudem vermeide ich die drei „bösen O’s“ – Octocrylene, Octinoxate und Oxybenzone. Diese können einerseits zu Hautreaktionen führen, was bei meiner empfindlichen Haut durchaus übel enden kann. Desweiteren spielt bei Oxybenzon auch der Umweltschutzgedanke eine Rolle. Wie bekannt ist, zerstört dieser Filter Korallenriffe und ist auch in gewissen Staaten (z.B. Hawaii) verboten. Octocrylene steht zudem in Verdacht hormonelle Veränderungen zu begünstigen.

Anorganische Filter (Titanoxid, Zinkoxid) sind zwar sicher eine Alternative, aber nicht meine bevorzugte Wahl bei Sonnenschutz. Die meisten Sonnencremen, die rein anorganisch sind, weißeln mir zu viel und haben Duftstoffe oder Alkohol verarbeitet. Deshalb bleibe ich meinen modernen, organischen Filtern treu. 

Absolut sinnlos sind aber DIY Sonnencremen mit Kokosöl oder anderen Inhaltsstoffen. Davon lasst bitte die Finger! Ihr richtet da mehr Schaden an als ihr denkt. Sucht euch lieber einen guten Sonnenschutz, wie das Eucerin Face Sun Fluid LSF 50. Oder andere, die ich euch im Laufe der letzten Jahre hier am Blog vorgestellt habe.

Übrigens, auch den  Eucerin Vitamin C Booster durfte ich auch ausprobieren. Wie er mir gefallen hat, könnt ihr hier in meinem Eucerin Hyaluron Filler Vitamin C Booster Review nachlesen

So hat mir das Eucerin Control Face Sun Fluid LSF 50 gefallen

Für die tägliche Anwendung ist das Eucerin Face Sun Fluid LSF 50 bestens geeignet. Es hat jetzt nicht unbedingt fancy Inhaltsstoffe, aber wenn ihr euch vor vorzeitiger Hautalterung, Pigmentflecken und Hautkrebs schützen möchtet, ist es sicher eine gute Wahl. Ich habe es mit meiner Mischhaut super vertragen. Generell ist es für alle Hauttypen ausgewiesen, was sicher zutrifft. Ich sehe jetzt keinen triftigen Grund, warum eine trockene oder ölige Haut davon die Finger lassen sollte.

Review zum Eucerin Sun Face Fluid LSF 50

Verpackung und Handhabung

Die Verpackung der Sonnencreme ist perfekt. Ihr bekommt das Produkt in einem Pumpspender, der euch mit einem Pumpstoß 1 Gramm liefert. Genau die Menge um den angegebenen LSF zu erreichen. Der tolle Pumpspender macht da das Dosieren richtig easy. 2 mal draufgedrückt und ihr seid garantiert auf der sicheren Seite, wenn ihr auch euren Hals damit eincremen wollt. 

Euderin Sun Fluid Pumpspender als ideale Verpackung
Pumpspender als ideale Verpackung
Eucerin Sun Fluid Optimale Auftragsmenge von 1 Gramm
Optimale Auftragsmenge von 1 Gramm

Für den Pumpspender spricht auch die Tatsache, dass keine Reste an der Öffnung hängen bleiben und mit der Zeit eine kleine Schweinerei hinterlassen. Zudem ist das Fluid auch vor Sauerstoff geschützt und wird so stabiler.

So fühlt sich der Eucerin Sonnenschutz auf der Haut an

Also ich würde es jetzt nicht unbedingt als Fluid bezeichnen. Es ist doch etwas cremiger, vergleichbar mit einer leichten Feuchtigkeitspflege. So fühlt es sich auch auf der Haut an. Es hinterlässt einen leichten Glanz, der aber keineswegs unschön aussieht. Eben so, als wenn ich mich mit einem Moisturizer eincreme. Ersatz ist es aber keiner. Da hat es einfach zu wenig feuchtigkeitsspendende und pflegende Inhaltsstoffe. Natürlich hab ich  es ausprobiert, aber ich hatte den ganzen Tag ein leichtes Spannen auf der Haut. 

Nach etwa 2 bis 4 Minuten ist die Sonnencreme von Eucerin bei mir so weit in die Haut eingezogen, dass ich Makeup auflegen kann. Bisher hat es sich mit jeder meiner Primer und Foundations vertragen. Das gilt auch für meine Seren und Moisturizer darunter. Das ist für mich auch ein wichtiger Faktor für meinen positiven Eindruck zum Eucerin Photoaging Control Face Sun Fluid LSF 50. 

Was ist drinnen im Eucerin Face Sun Fluid LSF 50

Ein wichtiger Punkt sind natürlich die Inhaltsstoffe. Wie vorher schon erwähnt ist das Eucerin Photoaging Control Face Sun Fluid LSF 50 ein solider Sonnenschutz, der aber eine Feuchtigkeitspflege nicht ersetzen kann. Der enthaltene UV-Filter Mix ist ok. Es werden moderne mit etablierten Filter kombiniert. Der einzige Filter, der mich stört, ist Homosalate. 

Der enthaltene Alkohol ist meines Erachtens vernachlässigbar. Ich bemerke ihn kaum auf der Haut. Mich stört er nicht. Ansonsten ist jetzt nichts allzu aufregendes im Eucerin Photoaging Control Face Sun Fluid LSF 50 enthalten.

Aqua Homosalate Glycerin Butyl Methoxydibenzoylmethane Ethylhexyl Salicylate Butylene Glycol Dicaprylate-Dicaprate Ethylhexyl Triazone Alcohol Denat Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine Cetearyl Alcohol Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid C12-15 Alkyl Benzoate Tapioca Starch Sodium Hyaluronate Glycyrrhetinsäure Glycyrrhiza Inflata Root Extract Glyceryl Stearate Sodium Stearoyl Glutamate Acrylates-C10-30-Alkyl-Acrylate-Crosspolymer Carbomer Xanthan Gum Dimethicone Sodium Hydroxide Sodium Chloride Trisodium EDTA Ethylhexylglycerin Phenoxyethanol
Review zum Eucerin Sun Fluid als täglicher Sonnenschutz geeignet
Daumen hoch für das Eucerin Sun Fluid zum täglichen Schutz der Haut vor UVA und UVB Strahlen.

Kann ich das Eucerin Face Sun Fluid LSF 50 empfehlen?

Nach einer langen Testphase hat das Eucerin Photoaging Control Face Sun Fluid LSF 50 doch einen positiven Eindruck bei mir hinterlassen. Ich sehe es durchaus als Nachkauf-Kandidat und Abwechslung zu meinen anderen Sonnenschutzprodukten. Ich denke, dass er von jedem Hauttyp gut vertragen wird. Man muss aber das cremig-leichte Gefühl auf der Haut mögen. Eine mattierende Eigenschaft ist nicht gegeben. 

Als alleiniger Sonnenschutz verwende ich ihn aber nicht, wegen dem Homosalate als Nummer Eins Filter. Aber das ist jetzt eine rein persönliche Entscheidung.

Bussi, eure Kerstin

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.